0180
shared cost.
Dieser Nummernkreis wird "shared cost service" genannt. Anrufer und Anbieter teilen sich die Telefongebühren und die nachgelagerten Servicegebühren. In welchem Verhältnis die Kosten aufgeteilt werden, verrät die 5. Ziffer:
Folgt auf die 0180 z.B. eine 2, so zahlt der Anrufer lediglich 6¢ für das gesamte Gespräch.
Für den Anbieter bleiben die
Differenz zu den tatsächlichen Telefonkosten plus die Service-gebühren. Folgt jedoch eine 5, zahlt der Anrufer 12¢ pro Minute und übernimmt damit die gesamten Telefongebühren. Der Anbieter muss lediglich noch die Servicegebühren übernehmen.

Beispiele:
Bestell-Hotlines, Gewinnspiele,
Call-Center-Anbindungen
 
 
 
 
 
©2002 AUDIOTEX DEUTSCHLAND GMBH